Gesundheitsmanagementsystem

Gesundheit ist im Unternehmen ein stark unterschätzter Erfolgsfaktor. Wohlbefinden der Mitarbeiter und gesunde Unternehmenskultur wirken sich positiv auf den wirtschaftlichen Erfolg aus.

Weitere Vorteile für Ihr Unternehmen sind:

  1. Dauerhafte Senkung der Krankheitskosten.
  2. Beständige Verfügbarkeit des Sozialkapitals als Wettbewerbsfaktor.
  3. Verringerung von Absentismus.
  4. Verringerung der Fluktuation.

Leistungen

Wir unterstützen Sie bei allen Fragestellungen, die dem Erhalt der Beschäfti-gungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter dienen. Wir entwickeln ihr bestehendes Gesundheitsmanagement zu einem BGM Betrieblichen Gesundheits-Managementsystem weiter gemäß dem SGB V und SGB VII und weiteren Gesetzen und Normen.

  1. Erarbeitung des Betrieblichen Gesundheits-Managementsystem-Handbuches (BGM-HB).
  2. Erarbeitung und geeignete Darstellung von Verfahrensanweisungen (VA) und Arbeitsanweisungen (AA) für die Planung und Steuerung gesundheitsbestimmenden Abläufe und Prozesse gemäß den SGB V und SGB VII unter Berücksichtigung weitere Normenwerke wie DIN EN ISO 19011:2002, ISO 31000:2009, ONR ISO 49001:2010, ONR ISO 49002:2010, ONR ISO 49002-1:2010, ONR ISO 49002-2:2010, ONR ISO 49002-3:2010, ONR ISO 49003:2010.
  3. Unterstützung bei der Auswahl der gesundheitsbestimmenden Prozesse und der Methodengestaltung auf den Gebieten Ernährung, Bewegung, Sucht und Entspannung.
  4. Unterstützung bei der Auswahl der gesundheitsbestimmenden Prozesse und der Methodengestaltung zur Sicherung der kontinuierlichen Ver- besserungsprozesse (PDCA-Zyklus) im betrieblichen Gesundheits- managementsystem.
  5. Schulung der Mitarbeiter und des Top-Managements zum Betrieblichen Gesundheits-Managementsystem, zur Gesundheits-Politik und zu den BGM-Zielen.
  6. Durchführung des internen BGM-Systemaudits, das mindestens fünf Mitarbeiter einschließt.
  7. Unterstützung bei der Ausarbeitung der Dokumente zu BGM-Bewer-tungen.
  8. Sicherung des Erfolges beim Zertifizierungsaudit durch Anwendung von bewährten Auditchecklisten zum BGM-Gesamtsystem.
  9. Integration von Verfahrensanweisungen zur Sicherheitsvorsorge aus dem Regelwerk der Berufsgenossenschaften und der Bundesgesetze zum Arbeits- und Gesundheitsschutz.